Kunst

Das Fach leistet im Rahmen der künstlerisch-ästhetischen Bildung und Erziehung einen spezifischen Beitrag zur Persönlichkeitsentwicklung.
Für den Kunstunterrichht ergeben sich folgende allgemeinen Ziele:

  • Entwickeln künstlerisch-ästhetischer Wahrnehmungs- und Erlebnisfähigkeit
  • Entwickeln individueller Ausdrucks- und Gestaltungsfähigkeiten
  • Entwickeln von Ansätzen eines künstlerisch-ästhetischen Urteilsvermögens
  • Entwickeln von Fähigkeiten zur fachgerechten Kommunikation

Aufgrund der Eigenart und des Verlaufs künstlerisch-ästhetischer Prozesse sind die Lernziele und -inhalte in Lernbereiche zusammengefasst, die sich aus den Gestaltungsdimensionen Fläche, Körper/Raum und Prozess ergeben:

  • Flächiges Gestalten
  • Körperhaft-räumliches Gestalten
  •  Aktionsbetontes Gestalten

Quelle: Sächsischer Lehrplan für die Grundschule, Kunst (2004/2009/2019)

Impressionen aus unserem Kunstunterricht:

Pitsch, patsch Regen macht Spaß (Klasse 1)

Eine Briefmarke für unsere Schule (Klasse 2)

Morgenstimmung, Zeichnen zur Musik (Klasse 3)

Herbst-Mandalas (Klasse 4b)